Gemeinsam für Frieden und Freiheit

In der Naturparkarena Pöllauberg fand das zweite ÖKB-Bezirkstreffen im Jahr 2015 statt.

Das 90-jährige Gründungsjubiläum des ÖKB-Ortsverbandes Pöllauberg war der passende Anlass, das zweite Bezirkstreffen im schönsten Blumendorf der Steiermark auszurichten. Und neben mehr als 60 Verbänden aus der Steiermark, dem Burgenland, Niederösterreich und Kärnten folgten auch zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze die LAbg. Hubert Lang und Anton Kogler, Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer und Hausherr Bgm. Johann Weiglhofer der Einladung. Der ÖKB war unter anderem durch Vizepräsident Walter Fuchs und Bezirksobmann Josef Zingl vertreten.

Alexander Schirnhofer, seit 1987 Obmann des Ortsverbandes, ließ die Geschichte des ÖKB Pöllauberg Revue passieren. Der Verband zählt aktuell 185 Mitglieder, darunter sind noch fünf Kriegsteilnehmer. Sämtliche Grußredner dankten dem ÖKB für seinen Einsatz für Frieden, Freiheit und Sicherheit und wiesen auf die aktuelle Asylproblematik hin. „Eine der größten Herausforderungen für die EU, die wir nur gemeinsam lösen können“, so LAbg. Lang.

Höhepunkt der Heiligen Messe, die von Generalvikar i. R. Anton Schneidhofer gefeiert wurde, war die Segnung der restaurierten Fahne des ÖKB Ortsverbandes.

ÖKB Bezirkstreffen

ÖKB Bezirkstreffen 2

Bezirksobmann Josef Zingl, Vizepräsident Walter Fuchs, Bgm. Johann Weiglhofer, Obmann Alexander Schirnhofer, LAbg. Hubert Lang (v.l.)