Hartberg-Fürstenfeld

zu Ihrer Gemeinde

Gemeinde Ebersdorf feierte 850-jähriges Jubiläum

Mit einem Festgottesdienst und einem Festakt wurde das 850-jährige Bestehen der Gemeinde und der Pfarre Ebersdorf gefeiert. Dazu begrüßte Bürgermeister Gerald Maier auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Abg.z.NR Reinhold Lopatka und Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl.

LH Hermann Schützenhöfer gratulierte der Gemeinde und Pfarre und hob in seiner Festrede das große Engagement und den starken Zusammenhalt der Ebersdorfer Bevölkerung und der politischen Verantwortungsträgerinnen und –träger hervor. Bgm. Gerhard Maier dankte allen Menschen, die im Laufe der Jahrhunderte die Gemeinschaft gestaltet und ihre Kraft zum Wohle des Gemeinwesens eingesetzt haben.

Die Gemeinde Ebersdorf wurde 1170 erstmals urkundlich erwähnt. In den vergangenen Jahren ist sie eine der am stärksten wachsenden Gemeinden im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die vorwiegend agrarisch strukturierte Gemeinde wandelt sich in den letzten Jahrzehnten zu einer stetig wachsenden Wohnsitzgemeinde mit wirtschaftlichen und agrarischen Schwerpunkten.