Beim Besuch des Tageszentrums Menda in Grafendorf machte sich unser Gesundheitslandesrat Mag. Christopher Drexler zusammen mit LAbg. Hubert Lang und Bürgermeister Johann Handler ein Bild von der hervorragenden Tagesbetreuung.
Somit wird Studierenden in der Steiermark die Möglichkeit geboten, auch in der vorlesungsfreien Zeit kostengünstig Öffis in Anspruch zu nehmen. Dies wurde heute bei einer Pressekonferenz präsentiert. „Das Top-Ticket ist eine jahrelange Forderung der Jungen ÖVP Steiermark. Eine wichtige Errungenschaft ...
Darum – JA zu Europa. JA zur steirischen Kandidatin Simone Schmiedtbauer. LAbg. Hubert Lang und LAbg. Lukas Schnitzer zu Besuch bei Stahlbau Grabner in Hartberg.
Nächster Sprechtag von BPO Abg. z. NR Dr. Reinhold Lopatka ist am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 18:00 Uhr im ÖVP Bezirksbüro Hartberg. Bitte um telefonische Anmeldung - Tel.: 03332/62278
EU-Kandidatin Simone Schmiedtbauer tourte durch den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.  „Wir brauchen eine starke steirische Stimme in Europa, mit Simone Schmiedtbauer haben wir dafür die perfekte Kandidatin. Jetzt geht es nur mehr darum, sie mit einer Vorzugsstimme zu unterstützen“, brachte es ÖVP-Bezirksparteiobmann ...
Einen repräsentativen Querschnitt aktueller Modelle und zahlreiche Neuheiten wurden im Rahmen der Hartberger Autoshow am Hauptplatz präsentiert. Unter den interessierten Besuchern waren auch LAbg. Hubert Lang, LAbg. Lukas Schnitzer, Bgm. Marcus Martschitsch und Bgm. Franz Pötscher.
LAbg. Schnitzer und Bgm. Marcus Martschitsch dankten HBI Thomas Wannemacher, OBI Andreas Bräu und BM Thomas Paar für die Durchführung des Floriani-Frühstücks, das bereits zum dritten Mal erfolgreich im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Hartberg stattfand.
Die Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Hartberg bildete den passenden Rahmen, um zahlreiche Mitarbeiter des Roten Kreuzes für ihre Leistungen zu ehren. LAbg. Lang und Bgm. Martschitsch dankten namens der Öffentlichkeit für den Einsatz und den Idealismus zum Wohl der Bevölkerung.
Die Radregion Oststeiermark hat ab sofort fünf - durch den „Verband alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ)“ ausgebildete - Radguides „Sehenswürdigkeit können genauso entdeckt werden wie kulinarische Highlights. Die Radguides sind damit echte Botschafter und ein weiterer wichtiger Schritt zur Attraktivierung der ...