jugendlandtag-steiermark1

Oststeirische Jugend im Landtag

56 Jugendliche aus allen Teilen der Steiermark im Alter von 16 bis 20 nahmen am Jugendlandtag im Steirischen Landhaus in Graz teil. Mit dabei auch einige Oststeirerinnen und -steirer, die über Themen wie Integration, Wirtschaftsförderung für die Regionen und mehr Beteiligung in den steirischen Gemeinden diskutierten. Der Jugendlandtag wurde auf Initiative der Landtagsparteien durchgeführt. Erfreut […]

mehr lesen...

bauernbund-gruppe-08891

Herbstkonferenz des Bauernbundes Hartberg-Fürstenfeld

Die Land- und Forstwirtschaftliche Fachschule Kirchberg am Walde war Rahmen der Herbstkonferenz des Bauernbundes Hartberg-Fürstenfeld. Präsident Jakob Auer referierte über die Herausforderungen für die Bäuerinnen und Bauern in einem sich ständig wandelnden Umfeld. Nach den schweren Frostschäden im Frühjahr von 16,2 Millionen Euro im Bezirk sowie Hagel- und Sturmschäden auf einer Fläche von 4.000 Hektar […]

mehr lesen...

sprechtag-2dez2016

Nächster Sprechtag Klubobmann Dr. Reinhold Lopatka

ist am Freitag, 02. Dezember 2016 um 17:00 Uhr im ÖVP Bezirksbüro Hartberg. Bitte um telefonische Anmeldung – Tel.: 03332/62278

mehr lesen...

hartberg-e-ladepunkte-2016_11_23-c-stadtgemeinde-hartberg-23-klein

Hartberg Vorreiter bei Elektromobilität

Die Elektromobilität in Hartberg besonders zu forcieren, haben sich Stadtgemeinde und Stadtwerke Hartberg vor zwei Jahren zum Ziel gesetzt. Mit November 2016 ist es gelungen das dichteste E-Tankstellennetz aller größeren Städte und Bezirkshauptstädte österreichweit aufzubauen. Somit wird die Möglichkeit geboten, möglichst viele Wege elektro-mobil zurückzulegen. Vorrangig sollen die CO² Emissionen gesenkt werden. Bei einem Lokalaugenschein […]

mehr lesen...

lr-seitinger-23nov20163

Landesrat in Hartberg

Unser Landesrat Johann Seitinger nimmt sich vor Ort um Anliegen der Bevölkerung an. Politik mit und für die Menschen.

mehr lesen...

jvp18-11-163

Wirtschaftsstandort Österreich zurück an die Spitze führen!

Den Wirtschaftsstandort Österreich attraktiver gestalten – damit beschäftigt sich die Junge ÖVP in ihrer Standortinitiative „Mein Land. Meine Chance.“. Auf Einladung der JVP Steiermark und des Wirtschaftsbundes Steiermark diskutierten Bundesminister Sebastian Kurz und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer am 18. November mit über 200 Interessierten in Graz über die Zukunft des Wirtschaftsstandortes. Als Keynotespeaker beleuchtete Professor Dr. […]

mehr lesen...

lang13

Maturantinnen luden zum Ball

Unter dem Motto „Neverland – Eine Nacht, die verzaubert“ stand der Maturaball der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Hartberg in der Stadtwerke-Hartberghalle. Begrüßt wurden die Gäste, darunter auch LTAbg. Hubert Lang mit Gattin Maria, LTAbg. Bernhard Ederer mit Gattin Marianne und Hausherr Bgm. Marcus Martschisch von Sophie-Marie Sandbichler und Anna Flicker.

mehr lesen...

rotter2-11

H2O-Therme ist regionales Vorzeigeprojekt

In Anwesenheit von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, LTAbg. Hubert Lang und Hausherr Bgm. Josef Hauptmann wurde der Um- und Zubau der H2O-Kindertherme in Sebersdorf eröffnet. In die Erweiterung und Modernisierung wurden 3,5 Millionen Euro investiert. Die H2O-Therme ist als Ganzjahresbetrieb mit 130 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber in der Region.

mehr lesen...

landtag-besuch-oevp-rohrbach1

ÖVP Rohrbach an der Lafnitz im Landtag

Im Zuge der Initiative „Landtag live“ von ÖVP Abgeordneten Lukas Schnitzer besuchte die ÖVP-Ortsgruppe Rohrbach an der Lafnitz, an der Spitze Gemeindekassier Josef Zingl, den Steirischen Landtag. Dabei gab es für die Besucher die Möglichkeit einer Führung durch die Räumlichkeiten des Landhauses und einige Tagesordnungspunkte im Landtag mitzuverfolgen. Höhepunkte waren ein Gespräch mit Klubobmann Karl […]

mehr lesen...

ELH v. 11.Nov.2016 
copyright by Foto Fischer, Herrengasse 7 ( Altstadtpassage ),  8010 Graz, Tel.: 0043/ 316/ 82 53 22,  Fax DW4,
e-mail :

Besonderer Dank an ehemalige Bürgermeister

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte in der Aula der Alten Universität Goldene und Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark an insgesamt 32 ehemalige steirische Bürgermeister. „Man kann offen sagen, dass die große Gemeindestrukturreform der vergangenen Legislaturperiode die offizielle Steiermark auch verpflichtet, einer großen Anzahl ehemaliger Bürgermeister besonders zu danken“, betonte LH Schützenhöfer. „Jeder Bürgermeister ist verantwortlich für […]

mehr lesen...